Bestellung >

Kundenmeinungen

Tina

55 Jahre
"Mein Ehemann kaufte mir die Pillen und das war, als ich erkannte, dass ich zuhause wirklich furchtbar war. Jetzt nehme ich sie seit sechs Monaten und ich fühle mich besser. Der bemerkenswerteste Unterschied sind die Hitzewallungen, die praktisch nicht mehr vorkommen, ich schlafe viel besser und ich fühle mich besser, denn ich mache viel weniger Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen durch. Ich habe auch einen Unterschied der Haut bemerkt, es scheint, als bekommt sie etwas von ihrem Strahlen zurück. Manchmal müssen wir uns eingestehen, dass wir Hilfe brauchen, denn die Hormone können uns wirklich reinlegen. Mir gefällt die Tatsache, dass sie natürliche Hormone enthalten und ich mache mir keine Sorgen, dass ich meine Gesundheit in irgendeiner Weise aufs Spiel setze."

Maria

49 Jahre
"Ich würde Femisol allen Frauen empfehlen, die von der Menopause betroffen sind. Ich war eine dieser Frauen. Am Ende eines jeden Tages war ich so müde und traurig, konfus, ständig ausgebrannt, andauernd Kopfschmerzen... Ich wusste, dass ich so nicht weitermachen konnte, denn das war nicht gesund für mich und meinen Ehemann. Ich habe ein wenig Angst vor der Hormontherapie und entschloss mich, zuerst etwas Natürlicheres und Einfaches auszuprobieren. Jemand empfahl mir Femisol und jetzt habe ich es seit fast zwei Monaten genommen und fühle mich jünger. Weil mein Leben wieder mir gehört und ich es wieder genieße. Sehr empfehlenswert!"

M.T.

53 Jahre
"Es funktioniert wirklich! Aber ich möchte darauf hinweisen, dass man es ungefähr einen Monat lang einnehmen muss, um wirklich den Unterschied zu spüren. Es vollbringt keine Wunder, aber es macht alles viel einfacher und das Leben viel besser. Die Hormone setzen mir manchmal immer noch zu, aber es ist alles viel schwächer und nicht so häufig wie zu Beginn. Ich hatte üblicherweise 2-3 Hitzewallungen jede Stunde, wobei jede 5 Minuten anhielt. Ich starb förmlich! Sie ruinierten meinen Tag, denn man kann nicht professionell auf der Arbeit agieren und sich gut fühlen, wenn man mitten im Winter schwitzt wie verrückt. Die Hitzewallungen sind immer noch da, aber weniger häufig und kürzer, so dass ich meine Hormone und mein Leben wieder im Griff habe."

Anna

49 Jahre
"Zu akzeptieren, dass ich mich in meiner Menopause befinde, war schwer für mich, denn innerlich fühle ich mich immer noch viel jünger. Als Geschäftsführerin einer kleinen Firma und dreifache Großmutter brauche ich eine Menge Energie und große Motivation, um durch jeden Tag zu kommen. Aber dann durchkreuzten die Hormone meinen Weg, ich begann, mich einsam und verloren zu fühlen, als würde ich auf dem Karussell fahren. Jeder Tag war verrückt. Zusätzlich bemerkte ich tiefere Falten auf meiner Haut, die grau wurde und das Haar verlor sein Volumen. Also zusätzlich dazu, dass ich mich furchtbar fühlte, war ich ebenso nicht länger mit meiner Erscheinung zufrieden. Ich entschloss mich, etwas dagegen zu unternehmen und so probierte ich Femisol aus. Und ich begann wirklich, innen und außen zu strahlen... mich einfach besser zu fühlen gab mir die Energie, mit den täglichen Herausforderungen und Sorgen fertig zu werden. Sogar meine Haut zeigte Verbesserungen."

Petra K.

47 Jahre
"Ich nehme Femisol seit über einem Monat und ich sehe bereits den Unterschied, denn ich habe weniger Hitzewallungen, insbesondere nachts, wenn ich endlich nun wie ein normaler Mensch schlafen kann und nicht schweißgebadet aufwache. Ich fühle mich auch großartig und komme leichter durch den Tag. Ich weiß, dass ich länger waren muss, um wirklich einen Unterschied zu spüren, aber bis jetzt bin ich beeindruckt."

Nina

48 Jahre
"Seit sechs Monaten kaufe ich jetzt Femisol und ich bin glücklich. Ich würde nicht sagen, dass ich keine Symptome mehr habe, aber sie sind viel seltener. In meinem Fall heißt das, ich schlafe besser, bin weniger durcheinander und habe weniger Stimmungsschwankungen. Und das ist einfach prima. Die Pillen sind klein und geschmacklos, so dass sie einfach zu schlucken sind. Ich bin zufrieden."

Vanessa

51 Jahre
"Femisol hat mir an einem gewissen Punkt mein Leben gerettet, als ich nicht länger mit den Veränderungen um mich herum und in mir zurecht kam. Allein durch die tägliche Einnahme fühlte ich, dass ich etwas Gutes für mich selbst tat und fühlte, dass ich die Kontrolle über meinen Körper und mein Leben zurückgewann. Sogar anderen fiel auf, dass ich mich besser fühlte, ich begann besser zu schlafen und hatte bessere Laune. Ich habe es auch meinen Freundinnen empfohlen, die Menopause sollte nicht etwas Furchtbares sein, wenn wir etwas daran ändern können."
Alle Rechte vorbehalten © 2012 - 2019
Produktion: