Bestellung >

FAQ

  • Was ist die Menopause?

    Die Menopause ist ein natürlicher Teil des Älterwerdens, den jede Frau durchmacht. Sie ist keine Krankheit oder ein problematischer Zustand. Wegen der Abnahme der Hormone und des gestörten Gleichgewichts, ist dies ein Zeitraum der emotionalen und physischen Veränderungen. Typischerweise beinhalten diese Veränderungen Gewichtszunahme, Nachtschweiß und Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Unbehagen, geringe Energie, geringer Sexualtrieb und Veränderungen der physischen Erscheinung. Besonders die Abnahme des Östrogenspiegels verändert die Struktur und Elastizität von Haut, Haaren, Nägeln und Knochen.

  • Wie wirkt Femisol?

    Femisol® ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das die optimale Kombination von Vitaminen und Mineralien enthält, die nachweislich zur Regulierung der hormonellen Aktivität (Vitamin B6) beitragen, helfen, die Ermattung zu verringern (Vitamin B6 und C), zur normalen psychologischen Funktion beitragen (Vitamin B6 und C) und gesunde Knochen, Zähnen, Haare und Haut erhalten (Vitamin D und Zink). Es ist gedacht für Frauen, welche die Symptome der Menopause lindern und sich besser fühlen möchten.

    Der Hauptgrund für schlechte Stimmung und negative Gefühle, welche die Menopause begleiten, ist das gestörte Hormongleichgewicht, was eine signifikante Wirkung auf Gesundheit und Motivation hat. Wenn eine Frau 40 wird beginnt die Produktion des weiblichen Hormons Östrogen in ihrem Körper zurückzugehen. Es ist entscheidend, dem Körper bei der Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts zu helfen, was wichtig für Wohlbefinden und Gesundheit ist. Aus diesem Grund ist B6 eines der Hauptbestandteile von Femisol, denn es trägt erwiesenermaßen zur Regulierung der hormonellen Aktivität bei.

  • Für wen ist Femisol gedacht?

    Es wird Frauen während der Menopause empfohlen, die die Symptome der Menopause abschwächen wollen. Es wird allen Frauen empfohlen, die Hitzewallungen oder fliegende Hitze, Nachtschweiß, Stimmungsschwankungen und Reizbarkeit, Schlaflosigkeit und Ermattung und eine geschwächte Libido, sowie andere Symptome der Menopause erleben, die mit dem Rückgang von Collagen und Östrogen in Haut, Haaren, Nägeln und Knochen in Zusammenhang stehen.

  • Was ist der Hauptvorteil des Nahrungsergänzungsmittels Femisol?

    Der Hauptvorteil des Nahrungsergänzungsmittels Femisol ist, dass es eine Frau als Ganzes betrachtet und ihr durch die problematische Zeit des Lebens hilft. Es ist ein Zeitraum der hormonellen Schwankungen, Stimmungswechsel und physischen Veränderungen der Haut, Haare und Nägel. Dies führt häufig zu schlechter Stimmung und niedrigem Selbstbewusstsein. Zusätzlich zu Rotklee und Maca enthält Femisol auch Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin D und Zink, die erwiesenermaßen eine positive Wirkung auf die hormonelle Aktivität und das allgemeine Wohlbefinden haben (weniger Ermattung). Femisol wird in Deutschland hergestellt gemäß den höchsten Qualitätsstandards (GMP und ISO Zertifikate).

    SICH BESSER FÜHLEN:

    • Normale psychologische Funktion und Funktionsweise des Nervensystems (Vitamin B6, C und Kupfer)
    • Trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei (Vitamin B6, D, C und Kupfer)
    • Reduziert Müdigkeit und Ermattung (Vitamin B6 und C)
    • Hilft, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen (Kupfer und Vitamin B6)

    HORMONELLE AKTIVITÄT:

    • Reguliert hormonelle Aktivität (Vitamin B6)

    WIRKUNG AUF PHYSISCHE ERSCHEINUNG:

    • Trägt zur Bildung von Collagen bei für die normale Funktion von Blutgefäßen, Knochen, Knorpel, Haut und Zähnen (Vitamin C)
    • Hilft Knochen, Haare, Nägel und Haut gesund zu erhalten (Zink)
    • Trägt zur Erhaltung der normalen Sehkraft bei (Zink)

  • Enthält das Produkt synthetische Hormone?

    Femisol ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel und enthält keinerlei synthetische Hormone. Sein Hauptbestandteil sind Isoflavone aus Rotklee (Phytoöstrogen), die für ihre positiven Effekte auf menopausale Symptome bekannt sind und für die natürliche Behandlung von menopausalen Symptomen verwendet werden. Phytoöstrogene sind Substanzen, die das weibliche Sexualhormon Östrogen imitieren, da ihre chemische Struktur dem des körpereigenen Östrogens sehr ähnelt, oder sie regulieren die Funktion von endogenem Östrogen, üblicherweise durch Ankopplung an Östrogen-Rezeptoren und tragen dadurch zum Hormongleichgewicht bei. Da das Produkt natürliche Zutaten enthält, die in ihrer Wirkungsweise schwächer sind, beträgt die Zeit der empfohlenen Anwendung 3 Monate.

  • Wann kann ich mit der Anwendung von Femisol beginnen?

    Sie können mit der Anwendung des Produkts beginnen, sobald Sie fühlen, dass Ihr Körper in das Klimakterium übergeht. Die ersten Anzeichen sind eine unregelmäßige Periode, Stimmungsschwankungen, schlechte Stimmung, Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit etc. Wir empfehlen die Anwendung von Femisol über mindestens 3 Monate. Nehmen Sie zwei Kapseln am Tag, eine am Morgen und eine am Nachmittag oder am Abend.

  • Wird Femisol mir bei meinen Hitzewallungen helfen?

    Hitzewallungen und fliegende Hitze, gefolgt von Erröten können ein paar Sekunden oder ein paar Minuten andauern und resultieren aus einem veränderten Hormongleichgewicht. Vitamin B6 und eine Kombination von Maca und Rotklee-Isoflavonen haben eine positive Wirkung auf das Hormongleichgewicht.

  • Ist Femisol ein Qualitäts-Nahrungsergänzungsmittel?

    Die Produkte werden in Deutschland hergestellt, in Übereinstimmung mit den höchsten Qualitätsstandards (ISO 9001:2008, GMP/HACCP, DE-ÖKO-024) und durch interne und externe Prüfungen kontrolliert. Der Hersteller hat sich verpflichtet, nur hochqualitative Produkte aus kontrollierten und sicheren Zutaten zu produzieren. Femisol enthält keine synthetischen Hormone und ist auch für Veganer geeignet.

  • Was ist die empfohlene Einnahmedauer von Femisol?

    Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels Femisol über mindestens 3 Monate. Es enthält natürliche Zutaten und ist zur langfristigen Einnahme ohne irgendwelche Nebenwirkungen geeignet.

  • Wie schnell kann ich die ersten Ergebnisse erwarten?

    Sie können die ersten Veränderungen bereits nach ein paar Wochen der Anwendung erwarten, andernfalls beträgt die empfohlene, minimale Anwendungsdauer drei Monate.

  • Kann ich mit der Einnahme von Femisol vor der Menopause beginnen?

    Sie können mit der Anwendung von Femisol beginnen, sobald Sie eine unregelmäßige Periode und andere Symptome haben, die typisch für die Prämenopause oder Menopause sind.

  • Kann ich Femisol nach der Menopause einnehmen?

    Aufgrund seines Gehalts an Vitaminen, Mineralien und Kräutern ist es auch für die Zeit nach der Menopause geeignet, wenn Frauen Probleme haben, die mit der sich ändernden Menge an Östrogen im Körper zusammenhängen. Wenige Jahre nach der Menopause beginnen Frauen häufig, Probleme mit kardiovaskulären Krankheiten, Osteoporose und Gewichtszunahme zu entwickeln.

  • Kann Femisol helfen, die Libido (Sexualtrieb) während der Menopause zu steigern?

    Femisol kombiniert zwei Zutaten, die – wie Forschungsresultate zeigen - positive Effekte auf die Libido haben. Wegen seines Gehalts an natürlichem Östrogen (Rotklee ist für seine positive Wirkung auf ein stärkeres sexuelles Verlangen bekannt), hilft es auch bei erektiler Dysfunktion und Fruchtbarkeitsproblemen Maca ist bekannt für seine positive Wirkung auf die Fruchtbarkeit, es hilft, die Stimmung zu verbessern und die Libido zu stärken.

  • Muss ich zusätzlich weitere Vitamine einnehmen?

    Das Nahrungsergänzungsmittel Femisol enthält eine optimale Kombination von Vitaminen und Mineralien sowie traditionellen Kräutern, die seit langem zur Behandlung von menopausalen Symptomen genutzt werden. Die Einnahme weiterer Nahrungsergänzungsmittel mit ähnlichen Zutaten oder Wirkungsweisen wird nicht empfohlen, um nicht die tägliche Dosis zu überschreiten.

  • Meine Familie hat eine Vorbelastung mit Brustkrebs (hormonabhängiger Krebs). Kann ich Femisol einnehmen?

    Femisol enthält natürliche Hormone, die in den Isoflavonen des Rotklees enthalten sind, welches das am häufigsten verwendete Kraut zur Behandlung von menopausalen Symptomen ist. Phytoöstrogene sind Substanzen, die das weibliche Sexualhormon Östrogen imitieren, da ihre chemische Struktur dem des körpereigenen Östrogens sehr ähnelt, oder sie die Funktion des endogenen Östrogens regulieren und somit zum Hormongleichgewicht beitragen. Zahlreiche Untersuchungen (siehe Forschung) haben den sicheren Gebrauch von Phytoöstrogene bei gesunden Frauen sogar über eine längere Zeit bestätigt.

  • Wie wird Femisol verabreicht?

    Nehmen Sie zwei Kapseln täglich mit Flüssigkeit ein, eine am Morgen, eine am Abend. Wir empfehlen Ihnen die Anwendung über mindestens 3 Monate.

  • Was sind die Hauptvorteile bei der Anwendung von Rotklee?

    Rotklee ist reich an Isoflavonen und wird häufig als Kraut zur natürlichen Behandlung der Symptome der Menopause verwendet. Phytoöstrogene sind natürliche Substanzen, deren chemische Struktur den weiblichen Sexualhormone stark ähnelt und welche die Funktion der endogenen Östrogene imitieren oder regulieren. Sie haben eine schwächere Wirkung als das natürliche Östrogen, sie werden viel schneller abgebaut und nicht im Gewebe gespeichert. Eine der wichtigsten Quellen von Phytoöstrogene ist Rotklee (Trifolium pratense). Tatsächlich ist Rotklee-Extrakt eine der grundlegenden Zutaten des Nahrungsergänzungsmittels Femisol.

  • Wie lange dauert die Menopause?

    Bei den meisten Frauen dauert die Menopause ungefähr fünf bis zehn Jahre. Wenn man berücksichtigt, dass die Lebenserwartung weiterhin steigt und Frauen tendenziell um die 85 Jahre alt werden, bedeutet die Menopause sicherlich nicht das Ende, sondern nur einen Übergang zu einem reiferen Zeitraum. In dieser Zeit ist es sehr wichtig, dass Sie gut auf sich aufpassen, sich gut fühlen und das Leben genießen. Zusätzliche Aufmerksamkeit sollte einer gesunden Ernährung, regelmäßiger körperlicher Aktivität, ausreichender Hydration, Ruhe und Pflege der mentalen Gesundheit gewidmet werden.

Alle Rechte vorbehalten © 2012 - 2019
Produktion: